Beispiele Projekte Gartenteich

Gartenteich  /  2. Weg

Teichparameter:

Standort: sonnig - halbschattig

Oberfläche : 8,5 x 5,0 m

Wasservolumen :  23 m³                            

Teichfolie / Teichbaumaterial:  EPDM 1,02 mm, Vlies, Nylonböschungsmatte, EcoSys-Randsystem

Teichtechnik: 1 x Oberflächenskimmer, 1 x Umwälzung, UVC, 2 x Druckfilter

Sitzplatz: Bangkirai

 

Das Ausbaggern des Teiches organisierte der Bauherr. Im ausnivelliertem Teich werden die Stufen mit Sand modelliert. Anschließend erfolgt das Legen von Vlies und Folie.

 

Auf die Böschungsmatte wird Kies aufgebracht und der Teich mit Wasserbausteinen gestaltet, so dass eine Teichlandschaft entsteht. Die großen Quellsteine konnten nur mit Technik gesetzt werden.

 

Der Teich ist jetzt bepflanzt und gestaltet. Die Kapillarsperre ist mit dem EcoSys-Teichrandsystem und durch den Pflasterrand der Wege ausgebildet. Der Oberflächenskimmer und die Filter sind eingebaut.Der Teich kann nun fertig gefüllt werden.

 

Die fertige Teichanlage, ein tolles Ergebnis. Der Bauherr hat im hinteren Bereich noch einen Sitzplatz in Form eines Holzdeckes integriert. Eine Wohlfühloase ist entstanden.

 

Details der Anlage. Gestaltungsakzente mit Findlingen, Steinen und Terracotta.

 

Gartenteich mit Bachlauf  /  2. Weg

Teichparameter:

Standort: sonnig - halbschattig

Oberfläche : drei Teiche stufenförmig angelegt, der Größte davon: 7,5 x 4,50 m

Wasservolumen :  23 m³                            

Teichfolie / Teichbaumaterial:  EPDM 1,02 mm, Vlies, Nylonböschungsmatte, EcoSys-Randsystem

Teichtechnik: 1 x Oberflächenskimmer, 1 x Umwälzung, UVC, 2 x Druckfilter

 
 

Die Erdarbeiten wurden vom Bauherren entsprechend unseren Vorgaben erledigt. Nach dem Ausnivellieren erfolgte das Auskleiden der Teichstufen mit Sand.

 

Nachdem Vlies,Folie und Matte gelegt waren, begann der Aufbau des Teiches mit Kies und Steinen. Parallel dazu erfolt die Bepflanzung und das Füllen, zuerst im oberen Teich.

 

Die Kapillarsperre ist ausgebildet, alle drei Teiche sind fertig bepflanzt und gefüllt. Der Bauherr wird nun mit den Vorbereitungen für die Holzterrasse am oberen Teich und für den Bachlauf beginnen.

    

Der Bachlauf ist angelegt, die Technik installiert und der Oberflächenskimmer eingebaut

 

Eine außergewöhnliche Teichanlage mit einer Gesamtlänge von 16 m ist entstanden. Die Folie schließt direkt mit der Pflasterkante ab. So entstand ein nahtloser Übergang vom Weg zu den Teichen.

Gartenteich mit integriertem Pflanzenfilter /  2. Weg

Teichparameter:

Standort: sonnig - halbschattig

Oberfläche : 12 x 15 m

Wasservolumen :  50 m³                            

Teichfolie / Teichbaumaterial:  EPDM 1,02 mm, Vlies, Nylonböschungsmatte, EcoSys-Randsystem

Teichtechnik: 1 x Oberflächenskimmer, 1 x Umwälzung, UVC, 1 x Druckfilter

Teich ist Bestandteil einer kompletten Außenanlage. Mehrere Firmen arbeiteten zusammen.

 

So sahen die Vorstellungen des Bauherren aus, die wir umsetzen sollten. Die Erdarbeiten wurden auf der Grundlage unserer Pläne vorbildlich von einer andren Firma erledigt.Es waren keine Nacharbeiten erforderlich. Auch alle weiteren Teichbauarbeiten sind gemeinsam erledigt worden. Hier das Auskleiden des Teiches mit Sand.

 

Nach dem Legen von Vlies und Folie wurde auf der Böschungsmatte der Kies aufgebracht und mit größeren Steinen Akzente gesetzt. Die Unterwasserpflanzen sind im Teich und sofortt erfolge das Befüllen des Teiches.

   

Der Pflanzenfilter ist fertig und bereits bepflanzt. Ebenso ist der Oberflächenskimmer eingebaut und die Kapillarsperre errichtet. Weitere Teichtechnik wird eingebaut und der Bachlauf nimmt Gestalt an.

 

Der Teichrand wird zum Teil mit kleinen Findlingen gestaltet und anschließend bepflanzt. Jetzt beginnen nahtlos die Arbeiten um den Teich herum.

  

Die fertige Teichanlage mit dem Bachlauf. Im vorderen Bereich der Anlage wurde ein Weg direkt entlang am Teich angelegt. Ein insgesamt anspruchsvolles Projekt mit überzeugendem Ergebnis.

Tolles Stimmungsbild: Die Teichanlage bei Nacht.

 

Gartenteich  /  2. Weg

Teichparameter:

Standort: sonnig - halbschattig

Oberfläche : 12 x 15 m

Wasservolumen :  58 m³                            

Teichfolie / Teichbaumaterial:  EPDM 1,02 mm, Vlies, Nylonböschungsmatte, EcoSys-Randsystem

Teichtechnik: 1 x Oberflächenskimmer, 1 x Umwälzung, UVC, 1x Druckfilter

Steg: Garapa

 

Die notwendigen Erdarbeiten wurden vom Bauherren in sehr guter Qualität ausgeführt. Dadurch war in kurzer Zeit der Teich ausnivelliert und es konnte umgehend mit dem Auskleiden der Stufen mit Sand begonnen werden.

 

Alle Stufen sind fertig.( Im Hintergrund wird der Kies abgeladen) Das Teichvlies ist verlegt.

 

Das Legen der Folie bei dieser Größe des Teiches ist nicht ganz einfach, viele Hände werden gebraucht. Aber bei einem eingespielten Team ist das kein Problem.

 

Der nächste Schritt ist das Verlegen der Böschungsmatte. Darauf wird der Kies und das Pflanzsubstrat aufgebracht.

 

Der Kies ist verarbeitet. Parallel dazu wurde die Kapillarsperre mit dem EcoSys-System errichtet. Die Bepflanzung des Teiches erfolgt von unten nach oben. Ist ein Bereich fertig gestellt, wird dieser mit Wasser gefüllt.

 

Um vorhandene Höhenunterschiede im Gelände um den Teich zu gestalten, wurde durch den Bauherren eine Trockenmauer errichtet. Einbau des Oberflächenskimmers, des UVC und die Bepflanzung des Teichrandes waren die letzten Arbeiten für uns.

 

Das Teichumfeld wurde weiter durch den Bauherren gestaltet. Auch ein Steg wurde gebaut. Entstanden ist eine schöne Anlage, die die ganze Familie begeistert.

 

Gartenteich  /  3. Weg

Teichparameter:

Standort: sonnig - halbschattig

Oberfläche :  5,00 x 3,00 m

Wasservolumen : ca. 5 m³                            

Teichfolie / Teichbaumaterial: EPDM 1,02 mm, Vlies, Nylonböschungsmatte, EcoSys-Randsystem

Teichtechnik: Solar-Pumpe ( kein Stromanschluß im Garten )

 

 

Durch den Bauherren wurde die gröbsten Erdabeiten bereits erledigt. Es werden die Teichstufen ausnivelliert und danach wird der Teich mit Sand ausgekleidet.

 

Auf das ausgelegte Teichvlies wird die EPDM Folie gelegt. Danach erfolgt der Aufbau mit Böschungsmatte, Kies und Steinen. Die Kapillarsperre ist gesetzt und der Teich wurde mit Wasserpflanzen bestückt.

 

Der Teich ist gefüllt, die Solar-Pumpe installiert. Die Endgestaltung des Teichrandes wurde vom Bauherren selbst übernommen und aufwändig realiesiert mit einem guten Ergebnis.

 

Gartenteich  /  2. Weg

Teichparameter:

Standort: sonnig - halbschattig

Oberfläche : 7,5 x 6,50 m

Wasservolumen :  23 m³                            

Teichfolie / Teichbaumaterial:  Kautschuk 1,12 mm, Vlies, Nylonböschungsmatte

Teichtechnik: 1 x Oberflächenskimmer, 1 x Umwälzung, UVC, Mehrkammerfilter

Teicheinrahmung / Sitzplatz: Garapa

 

Ausgangssituation, alle Vorbereitungsarbeiten wurden durch den Bauherren erledigt. Modellierung der Stufen mit Sand ist erfolgt.

 

Das Teichvlies ist gelegt, legen der Folie wird vorbereitet. Der Bauherr beim Einrichten seines perfekt versteckten 4-Kammerfilters.

 

Der Teich wird Stufe für Stufe bepflanzt und gestaltet, die Technik und der Oberflächenskimmer sind eingebaut, der Wasserspiegel hat den Endstand erreicht.

 

Als Abschluß erfolgt noch die Ausbildung der Kapillarsperre. Ein Teil des Teichrandes wird mit einem Holzrahmen eingefasst.

 

Der Teich ein Jahr später. Bilder die für sich sprechen. Am Teich hat der Bauherr noch einen Sitzplatz gebaut.

 

 

Gartenteich mit Bademöglichkeit /  2. Weg

Teichparameter:

Standort: sonnig

Oberfläche : 9 x 15 m

Tiefe: 1,80 m

Wasservolumen :  65 m³                            

Teichfolie / Teichbaumaterial:  Kautschuk 1,12 mm, Vlies, Nylonböschungsmatte

Teichtechnik: 1 x Oberflächenskimmer, 1 x Umwälzung, UVC

Terrasse: Bangkirai

Besonderheit: sepatater Filterteich

Aufgabenstellung:

Die Bauherren wollten keinen typischen Schwimmteich. Wohl aber einen großen Naturteich, in dem man im Hochsommer auch mal die Möglichkeit hat, sich ab zu kühlen. Nach einigen Gesprächen fanden wir gemeinsam eine Lösung. Die Anlage wurde von uns projektiert und ausgeführt. Der Bauherr organisierte den Aushub und leistete einen großen Anteil an Eigenleistungen.

   

Die Teichanlage besteht aus dem eigentlichen Teich und einem Klärteich. Beide sind mit einem Bachlauf verbunden. Nach dem Aushub wurde der Teich ausnivelliert  und anschließend mit Sand ausgekleidet. Der Klärteich wird ausnivelliert mir Vlies und Kautschukfolie ausgelegt und mit Kies gefüllt. Anschließend mit Repositionspflanzen bestückt. Er wird über eine Pumpe, die im unteren Teich sitzt gespeist.

   

An Technik enthält diese Anlage neben der Umwälzpumpe einen Oberflächenskimmer und einen entsprechend großen UV- Filter. Insgesamt wurden 47 t Substrat  und 10 t Natursteine verarbeitet.

 

Die Holzterrasse, der Steg mit Leiter und die Brücke über den Bachlauf wurden von uns aus Bangkirai gefertigt. Und so sah die Anlage ca. acht Wochen nach Fertigstellung aus.

 

Gartenteich mit Holzterrasse, mit Bachlauf  /  3. Weg

Teichparameter:

Standort: sonnig 

Oberfläche : 4,5  x 9,0  m

Wasservolumen :  25 m³                            

Teichfolie / Teichbaumaterial:  EPDM, Vlies, Nylon-Böschungsmatte

Teichtechnik: Kammerfilter, UVC, 2 Pumpenkreisläufe

Terrasse: Correctdeck

 

Nachdem der Bagger die wichtigste Erdarbeit erledigt hatte, erfolgt die Modellierung der Stufen mit Sand.Danach wird Vlies und Folie verlegt.

 

Der Teich wird an einem Hang gebaut. Das linke Foto zeigt eindrucksvoll welcher Höhenunterschied nach den Erdarbeiten entstanden ist. Im rechten Bild der fertig angelegte Quellbereich mit großen Natursteinen.

 

Der Bachlauf wurde direkt an der Terrasse entlang geführt und mündet mit einem Delta in den Teich.

 

Die Anlage nach einem Jahr. Eine wunderschöne Idylle für die ganze Familie ist entstanden. Der Teich mit Terrasse und kleiner Feuerstelle ist Mittelpunkt im Familienleben im Sommer.

Gartenteich mit Holzterrasse, mit Bachlauf /  2. Weg

Teichparameter:

Standort: sonnig 

Oberfläche : 5,0  x 13,0  m

Wasservolumen : 35 m³                            

Teichfolie / Teichbaumaterial:  EPDM, Vlies, Nylon-Böschungsmatte

Teichtechnik: Kiesfilter, UVC, 2 Pumpenkreisläufe

Terrasse: Garappa

      

 

Die Erdarbeiten sind abgeschlossen, das Teichprofil ist ausnivelliert und mit Sand modelliert.

 

Vlies, Folie, Matte liegen in der Teichgrube, der Gestaltung der Stufen mit Steinen, Kies und Pflanzen von unten nach oben erfolgt. Die Pumpen sind installiert.

 

Letzter Arbeitsschritt am Teich ist die Ausbildung des Teichrandes mit der Kapillarsperre. Der Bachlauf als Verbindung zwischen Quellbereich und Teich ist modelliert.

 

Die Quellsteine werden gesetzt und der Bachlauf gestaltet. Der Wasserspiegel hat seine Endhöhe erreicht

 

Der Bau der Terrasse schließt sich nahtlos an den Teichbau an. Ebenso die Gestaltung des Geländes um den Teich. Die viele Arbeit hat sich gelohnt.

 

Die Brücke wurde bis zur Holzterrasse verlängert und dadurch entsteht ein interessanter Eindruck. Eine Oase der Ruhe und Entspannung ist entstanden.

Gartenteich mit Holzterrasse  /  3. Weg

Teichparameter:

Standort: sonnig 

Oberfläche : 3,5  x 7,0  m

Wasservolumen :  15 m³                            

Teichfolie / Teichbaumaterial:  EPDM, Vlies, Nylon-Böschungsmatte

Teichtechnik: Kammerfilter, UVC, 2 Pumpenkreisläufe

Terrasse: Nordische Kiefer, KD

 

Ausgangssituation: steiler Hang, deswegen waren erst Vorbereitungsarbeiten zum Schutz des Gartenteiches notwendig. Hier in Form von großen Sandsteinblöcken, die vermauert wurden.

 

Die Teichstufen sind ausnivelliert und mit Sand modelliert. Das Teichvlies ist gelegt. Der nächste Schritt ist das Legen der Folie.

 

Das Substrat ist eingebracht, die Unterwasserpflanzen sind gesetzt, die Teichtechnik ist installiert, die Bepflanzung der nächsten Stufen wird vorbereitet und abgeschlossen, die Kapillarsperre ist ausgebildet.

   

Nach der Fertigstellung des Teiches wird noch eine Holzterrasse gebaut.

Gartenteich mit Bachlauf und Holzterrasse  /  3. Weg

Teichparameter:

Standort: sonnig - halbschattig

Oberfläche : 4 x 5 m

Wasservolumen :  6 m³                            

Teichfolie / Teichbaumaterial:  EPDM, Vlies, Nylon-Böschungsmatte

Teichtechnik: Kammerfilter, UVC, 2 Pumpenkreisläufe

Terrasse: Nordische Kiefer, KDI

 

Nach der Fertigstellung der Holzterrasse wird mit dem Bau des Teiches begonnen. Der Bauherr hatte die Vorbereitungsarbeiten erledigt. Die unteren Teichstufen sind gestaltet und bepflanzt. Der Anschluß der Technik wird vorbereitet.

 

Terrasse und Teich bilden eine Einheit. Die Kapillarsperre ist ausgebildet, ein kleiner Bachlauf wurde noch am Hang neben der Terrasse gebaut.

 

Die Anlage kurz nach der Fertigstellung. Der Teich passt sich gut in das Gelände ein. Die dafür notwendigen Erdarbeiten sind ebenfalls abgeschlossen.

 

Gartenteich  /  3. Weg

Teichparameter:

Standort: sonnig - halbschattig

Oberfläche : 5 x 5 m, 5 x 8 m ( zwei Teiche mit Bachlauf verbunden )

Wasservolumen :  25 m³                            

Teichfolie / Teichbaumaterial:  EPDM, Vlies, Nylon-Böschungsmatte

Teichtechnik: Reihen-Vortexfilter, UVC, Oberflächenskimmer, 1 Pumpenkreislauf

Besonderheit: Trockenmauersteine für Teichrandgestaltung und zum Geländeabfangen

 

 

Ausgangssituation: Hanglage, deswegen wurden aus ursprünglich einen Teich aus optischen Gründen zwei Teiche. Das Gelände wurde mit Trockenmauersteinen abgefangen.

 

Beide Teich sind bepflanzt und gestaltet. Sie sind mit einem Bachlauf verbunden, der aus Natursteinen gebaut wurde.

 

Die Teichanlage kurz nach der Fertigstellung. Die Filterpumpe sitzt im unteren Teich.